Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. ALLGEMEINES:
Alle Aufträge an Süß&Sauer – Stefan Lehrbaum werden ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgeführt. Bei Abschicken der Bestellung werden unsere Versand- und Zahlungsbedingungen vom Besteller anerkannt. Änderungen gelten nur insofern, als sie von uns schriftlich anerkannt wurden. Alle Angaben sind unverbindlich um im Einzelnen auszuhandeln.



2. PREISE: 

Auf Grund der Kleinunternehmerregelung enthält der Gesamtpreis keine USt. jedoch zuzüglich eventueller Versandkosten. Es gilt grundsätzlich die am Bestelltag gültige Preisliste.

3. BESTELLUNG/VERSAND/LIEFERUNG:

 Bestellungen werden jeden Freitag per Post verschickt. Wir behalten uns wetterbedingt (starke Hitze, ...) sowie lagerungsbedingt Teillieferungen vor. Sollte ein Produkt nicht mehr im Sortiment oder saisonbedingt nicht mehr verfügbar sein, behalten wir uns vor, eine entsprechende Ersatzlieferung vorzunehmen oder die Position aus dem Auftrag zu streichen. Versandpausen werden zeitgerecht auf der Hompage unter http://www.suessundsauer.at bekannt gegeben.

 Die durch eine mögliche Lieferung entstehenden Kosten für Versand und Einfuhrbestimmungen trägt der Besteller. Aufträge im Sinne dieser AGB sind bindende Anträge des Bestellers für den Abschluss eines Vertrages. Sie können schriftlich per Post, oder per E-Mail, mündlich oder fernmündlich ebenso wie durch Übermittlung der Auftragsdaten im Internet erteilt werden.

 Der Vertrag ist zustande gekommen, wenn der Auftrag bei "Süss&Sauer" eingegangen ist und angenommen wurde. Mit der Auftragserteilung verzichtet der Besteller auf eine Erklärung von "Süss&Sauer" über die Annahme seines Auftrages. Der Vertrag zwischen " Süss&Sauer" und dem Besteller gilt spätestens mit Annahme der von " Süss&Sauer " gelieferten Ware.

 
Bei Aufträgen mit Lieferung an Dritte gilt der Besteller als Auftraggeber. Erfolgt die Lieferung an Dritte zu deren Gunsten oder ist der Empfänger der Lieferung durch die Inbesitznahme und weitere Verwendung der Lieferung in anderer Weise bereichert, so gelten Besteller und Empfänger der Lieferung gemeinschaftlich als Auftraggeber. Mit der Erteilung eines solchen Auftrages versichert der Besteller stillschweigend, dass das Einverständnis des Lieferungsempfängers hierfür vorliegt.



4. ZAHLUNG:

 Die Zahlung ist nur per Paypal möglich. Aus dem Ausland bitte eine kostengünstige EU-Standardüberweisung aufgeben. Überweisungsgebühren die von unserem Konto abgebucht wurden, werden zu Lasten des Auftraggebers in Rechnung gestellt.



5. EIGENTUMSVORBEHALT:

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von "Süss&Sauer".



6. ERFÜLLUNGSORT/GERICHTSSTAND:

Für alle sich ergebenden Rechte und Pflichten ist für den Verkäufer bzw. den Käufer der Gerichtsstand in Steyr, sofern nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen etwas anderes festlegen, zuständig. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.



7. BEANSTANDUNGEN:

 Offene Mängel und Transportschäden müssen sofort bei Übernahme nach Erhalt der Lieferung Schriftlich unter info@suessundsauer.at, mitgeteilt werden. Spätere Reklamationen können nicht mehr berücksichtigt werden.



8. SALVATORISCHE KLAUSE

: Durch etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. In allen Fällen der Unwirksamkeit dieser AGB gilt, dass eine unwirksame Bestimmung stets durch eine solche zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn der unwirksamen am nächsten kommt.